Baby-Schnupfen: Hilfe aus der Apotheke

Baby-Schnupfen: Hilfe aus der Apotheke In der Apotheke stehen Schnupfenmittel für Babys zur Verfügung.

Wenn Babys Schnupfen haben, ist der Kinderarzt der erste Ansprechpartner. In den ersten Monaten können Babys nur durch die Nase atmen. Wenn die Nase sehr verstopft ist, kann eine kurzzeitige Anwendung von abschwellenden Nasentropfen deshalb sinnvoll sein, um die Nase wieder frei zu bekommen. Dabei ist es wichtig, dass das Präparat speziell für Säuglinge zugelassen ist und entsprechend niedrig dosiert ist.

Nasentropfen für Babys

Nasentropfen mit abschwellenden Wirkstoffen wie Xylometazolin bewirken, dass sich die Gefäße in der Nasenschleimhaut zusammenziehen. Auf diese Weise wird eine Abschwellung der Schleimhäute erreicht und die Nase wird rasch befreit. Da insbesondere Säuglinge und Kleinkinder sehr empfindlich auf eine Überdosierung reagieren und sich ernste Nebenwirkungen einstellen können, muss unbedingt auf die korrekte Dosierung geachtet werden. Deshalb dürfen nur Präparate verwendet werden, die speziell zur Anwendung bei Säuglingen zugelassen sind. Beachten Sie auch immer die Hinweise zur Dosierung in der Packungsbeilage.

Wichtig: Grundsätzlich dürfen abschwellende Nasentropfen nur für wenige Tage angewendet werden, das gilt auch für Erwachsene.

Otriven gegen Schnupfen 0,025% Nasentropfen: Wirkt schnell und langanhaltend – mit säuglingsgerechter Dosierung

Otriven gegen Schnupfen 0,025% Nasentropfen

Eigens für Säuglinge und Kleinkinder bis zu 2 Jahren entwickelt: Otriven gegen Schnupfen 0,025% Nasentropfen befreien schnell und langanhaltend von einer verstopften Nase. Der Wirkstoff Xylometazolin ist in einer speziell auf die Bedürfnisse von Säuglingen und Kleinkindern angepassten Dosierung enthalten. Die Nasenschleimhaut schwillt ab und das Durchatmen wird erleichtert. Die Dosierpipette ermöglicht eine tropfenweise Anwendung.

Otriven gegen Schnupfen 0,025% Nasentropfen
  • Säuglingsgerechte Dosierung
  • Wirkt schnell und langanhaltend
  • Dosierpipette ermöglicht eine tropfenweise Anwendung
CHDE/CHOTRI/0008/18 – 20180305
Das könnte Sie auch interessieren:
Disclaimer:
© 2018 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.