Schnupfen: Medikamente aus der Apotheke

Schnupfen: Medikamente aus der Apotheke Mittel gegen Schnupfen erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke.

Schnupfen sollte frühzeitig behandelt werden. So lassen sich Beschwerden gezielt lindern und auch mögliche Komplikationen (z. B. Nasennebenhöhlenentzündung) vermeiden. In der Apotheke stehen verschiedene rezeptfreie Mittel gegen Schnupfen zur Verfügung, die sich zum Beispiel in Bezug auf Wirkstoff, Dosierung und Darreichungsform unterscheiden – für eine individuell geeignete Schnupfen-Behandlung für Erwachsene und Kinder.

Geeignete Schnupfen-Mittel sind zum Beispiel Nasensprays oder Nasentropfen. Zu den bewährten, abschwellenden Wirkstoffen zählt unter anderem Xylometazolin. Er reduziert die Schwellung der Nasenschleimhaut und erleichtert das Durchatmen. Doch auch spezielle Meerwasser-Nasensprays können mit einer „hypertonen“ Salzkonzentration (hoher Salzgehalt von 2,2%) auf natürliche Weise die verstopfte Nase befreien.

Gut zu wissen: Chemisch-synthetische Präparate sollten ohne Rücksprache mit dem Arzt nicht länger als sieben Tage durchgehend angewendet werden. Ebenfalls wichtig: Für Kinder sollten spezielle Präparate mit Zulassung für das entsprechende Alter gewählt werden. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

Otriven® – Ihr Experte für das befreite Durchatmen durch die Nase

Otriven® ist Ihr Experte, wenn es um Schnupfen geht. Mit dem breiten Produkt-Sortiment und den vielfältigen Darreichungsformen ermöglicht das Otriven®-Sortiment dabei eine individuelle Schnupfen-Behandlung ganz nach Bedarf.

Gut zu wissen: Otriven ® ist seit mehr als 55 Jahren auf dem Markt. Wussten Sie zum Beispiel, dass Otriven® den Wirkstoff Xylometazolin entwickelt hat? Bei Otriven® vertrauen Sie also auf Erfahrung und Qualität zugleich.

Otriven® gegen Schnupfen 0,1%:
Mit dem bewährten Otriven® Wirkstoff

Otriven® Produktrange

Für Schulkinder ab 6 Jahren und Erwachsene hat sich Otriven® 0,1% bestens bewährt. Die Produkte enthalten den abschwellenden Wirkstoff Xylometazolin. Die Nasenschleimhaut schwillt ab, das Durchatmen wird erleichtert. Die vielfältigen Darreichungsformen ermöglichen eine individuelle Anwendung ganz nach Bedarf.

Otriven® gegen Schnupfen 0,1% gibt es in folgenden Darreichungsformen:

  • Dosierspray ohne Konservierungsstoffe – wirkt sekundenschnell und bis zu 10 Stunden – klinisch bewiesen.*
    Für befreites Durchatmen auch in der Nacht.
  • Nasentropfen – für eine tropfenweise Anwendung mit Dosierpipette.
  • Nasenspray – die leichte, unzerbrechliche Quetschflasche ist besonders praktisch für unterwegs
  • Einzeldosispipetten – dank der hygienischen Verpackung von mehreren Personen verwendbar und damit ideal für Familien geeignet
* The nasal decongestant effect of xylometazoline in the common cold. Eccles R., Am J Rhinol. 2008 Sep-Oct;22(5):491-6.

Mehr erfahren

JETZT NEU: Otriven® Meerwasser mit Eukalyptus

Otriven® Meer mit Eukalyptus

Für alle, die bei Schnupfen auf eine natürliche Form der Behandlung setzen möchten, steht jetzt Otriven® Meerwasser mit Eukalyptus zur Verfügung: Mit der einzigartigen Kombination aus 100% reinem, hypertonen Meerwasser und dem Aromastoff Eukalyptus befreit es die Nase natürlich und effektiv zugleich.

Gut zu wissen: Die sogenannte „hypertone“ Salzkonzentration von 2,2% sorgt dafür, dass die Schwellung der Nasenschleimhaut zurückgeht und das Durchatmen erleichtert wird. Ein deutliches Plus gegenüber vielen herkömmlichen „isotonen“ Nasensprays, die nur reinigen und befeuchten.
Ein weiteres Plus: Aufgrund des patentierten Herstellungsverfahrens enthält das Otriven® Meerwasser Nasenspray mit Eukalyptus wertvolle Meeresmineralien und Spurenelemente wie zum Beispiel Calcium, Magnesium, Eisen und Zink.

Das Meerwasser-Nasenspray ist für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Otriven® Meerwasser mit Eukalyptus:

  • 100% reines Meerwasser mit Eukalyptus
  • Wirkt natürlich abschwellend und befreiend
  • Ohne Gewöhnungseffekt - auch für längere Anwendung geeignet

Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren:
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.